Apfel-Pancakes mit Beeren-Sauce

mehr lesen 7 Kommentare

Roh-veganes Tiramisu

 

 

Jammi, Jammi.....hier ist es! Das versprochene roh-vegane Tiramisu von mir. 

 

Mein erster Versuch ... und gleich sooo lecker. Es gab das Tiramisu auf Kaylaighs 5. Geburtstag und ja alle, sogar die Kinder, waren total hinterher. (Anmerkung: Alles keine Veganer oder Rohköstler ;)  )

mehr lesen 12 Kommentare

Roh-vegane "Snickers"

 

Heute kommt endlich, endlich nach so langer Zeit, dass versprochene "Snickers"-Rezept.

 

Irgendwie hinke ich mit meinen ganzen Rezepten etwas hinterher, aber sie kommen alle....nur nach und nach.  

 

Ich mochte Snickers früher als Kind so gerne, und auch noch als Erwachsene ;)  aber seit meiner Ernährungsumstellung fiel dies ja auch für mich weg.

 

Ich muss sagen das ich durch die Rohkost eh nicht mehr so der Schoko-Junkie bin....aber ab und an überfällt mich dann doch die Lust auf etwas Süßes und dann bin ich flux in der Küche und zaubere verschiedene Schokoladen, diese findest du übrigens unter DIESER Rubrik, oder eben auch mal diese, etwas zeitaufwändigere Kreation :) 

mehr lesen 9 Kommentare

Minion-Superfood-Teller

mehr lesen 3 Kommentare

Schokorollen-Kekse

mehr lesen 6 Kommentare

Dagmar Wackers Kürbis-Eis

Hier kommt endlich das Gewinner-Rezept von der lieben Dagmar :) 


Sie hatte ja die Zutaten gewählt : Kürbis, Ingwer, Avocado, Datteln und Mandeln. 

 

Und ich hatte ja schon im Video dazu "gestanden" das es mir selbst nicht so gut schmeckt (was vorher ja bei den Rezepten noch nie vor kam), aber ich denke es liegt wirklich daran das ich kein wirklicher Kürbis-Fan bin und Avacado eigentlich auch nur in Form mit Kala Namak mag....und es wurde sich das Rezept trotzdem gewünscht, deshalb ist es jetzt hier :) 

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtliches Apfel-Chia-Dessert


Ich freu mich, denn ich mache mal wieder bei einer

Blogparade mit.


Das Thema der Blogparade der lieben Simone, ist "Alle Jahre wieder....was koche ich denn zu Weihnachten."


Okay ich geb es zu: kochen ist bei mir nicht soooo angesagt. 


Und da ich ja nun schon ein weihnachtlichen rohköstlichen Hauptgang neulich hier eingestellt habe, siehe hier ) schlag ich nun etwas anderes vor. 


Wie wäre es mit einem weihnachtlichen Dessert? Leckereien lieben doch alle, besonders an Weihnachten oder?


Deal?!

mehr lesen 0 Kommentare

Roh-vegane Lebkuchen-Kringel

mehr lesen 3 Kommentare

Superfood-Tannenbaum-Kekse

mehr lesen 5 Kommentare

Pflaumenkuchen-Kugeln

mehr lesen 10 Kommentare

Pfannkuchen-Chips mit Schoko-Nuss-Creme

Pfannkuchen-Chips?! 


Ja die waren ehrlich gesagt gar nicht geplant. Denn ich wollte eigentlich roh-vegane Pfannkuchen machen,  auf Wunsch von meiner kleinen Tochter.


Leider (oder zum Glück?) hat etwas mit der Teigkonsistenz nicht so geklappt und so wurden die Pfannkuchen zu leckere süßliche Chips daraus. Mal was anderes ;)  Übrigens kann ich mir sie auch gut als hauchzarte kekse vorstellen die man dann noch mit selbstgemachter Schokolade oder ähnlichem überzieht!

mehr lesen 0 Kommentare

Sahnige Haselnuss-Chia-Creme


Hallo ihr Lieben,


Chiasamen sind doch so traumhaft und man kann so viel tolles mit machen: Cracker, Bro(h)t, Marmeladen, Chia Fresca und auch ganz viele herrliche Desserts.


Gestern wollte ich mir eigentlich eine schnelle Haselnussmilch machen und dann fielen mir irgendwie schlagartig die Chiasamen ein und das ich die doch integrieren könnte ;)  


Gesagt getan, heraus gekommen ist dieses herrliche Dessert (oder Frühstück ;)  ) welches nicht so typisch Chiapudding-artig ist sondern eher wie eine herrliche sahnige Creme ist, halt auch nicht so fest, aber für mich absolut top. 


mehr lesen 2 Kommentare

Softe Kürbis-Kekse mit weihnachtlicher Schokocreme-Füllung

mehr lesen 11 Kommentare

Bananen-Auflauf

Hach ja,


manchmal muss es einfach etwas süßes sein. Findet ihr nicht auch? 


Und statt zu irgendwelchen ungesunden Süßigkeiten zu greifen, kann man sich doch ebenso so ein leckeren Bananen-Auflauf zaubern.


Ideal übrigens auch zum (zweiten) Frühstück oder in dreifacher Portion gemacht für ein Brunch. 

mehr lesen 16 Kommentare

Birnen-Buchweizen-Bowl

Der Herbst ist da und mit ihm bringe ich dieses wundervolle Gericht. 


Es passt total gut zur Jahreszeit, es ist mild fruchtig, cremig, sehr lecker und extrem sättigend :)


Ich hatte an dem Tag nur morgens Wasser und mein grünen Saft getrunken und mittags gegen 13 Uhr dann die Bowl gegessen und war bis zum Abend pappensatt.  


Hier nun das Rezept.

mehr lesen 15 Kommentare

Schoko-Karamell-Chia-Pudding


Hallo ihr Naschkatzen,


ich habe das ideale Naschkatzen-Rezept für euch, vorrausgesetzt ihr mögt Chiapudding.  :) 


Meine Kids lieben diesen Pudding und nehmen ihn gerne in einem Schraubglas mit zu Schule und Kindergarten. 


Das ich Chia liebe wisst ihr ja, und ich glaube ich werde bald noch ein richtigen Artikel über ihn schreiben. Was meint ihr?

mehr lesen 6 Kommentare

Cornelia Schenk´s roter Powersaft mit Erdmandelkugeln

Hallihallo ihr Lieben,


heute kommt das Happy-Healthy-Raw-Gewinnerrezept der lieben Cornelia.


Sie hatte ja die Zutaten : Rote Beete, Weintrauben, Erdmandeln, Kakao und Datteln gewählt und ich hab dies daraus gezaubert.


Vielleicht nicht sonderlich originell oder kreativ aber sehr lecker und auch sehr einfach nach zu machen .


Ich hatte auch noch die Idee das man aus den Erdmandel-Teig kleine Kekse formen könnte die mit einer Rote-Beete-Trauben-Marmeladen-Mischung gefüllt werden, dazu hätte ich allerdings noch eine weitere Zutat benötigt.

mehr lesen 0 Kommentare

Pflaumen-Mohn-Kuchen mit Vanillecreme

mehr lesen 2 Kommentare

Cranberry-Müsliriegel 

mehr lesen 2 Kommentare

Roh-vegane Mohnecken

Als Kind war ich überhaupt nicht begeistert von Mohn und konnte auch überhaupt nicht verstehen warum so viele Erwachsene so heiß auf Mohnkuchen waren.


Und doch habe ich mich jetzt fast 30 Jahre später getraut etwas mit Mohn zu machen und bin soooo begeistert....hey Mohn schmeckt ja gar nicht furchtbar ;) 


Und in Anbetracht das er auch noch eine super Calcium-Bombe ist....was will man mehr?

mehr lesen 0 Kommentare

Michelle Jasmin Schreiner´s Kiba-After-Eight-Traum

So ihr Lieben,


etwas verspätet, da ich aktuell irgendwie im "Urlaub" bin, aber dennoch nicht vergessen:

Das letzte Happy-Healthy-Raw-Gewinner-Rezept der lieben Michelle Jasmin. 


Ihre Zutaten waren: Bananen, Kakao, Kokosraspeln, Minze und Kirschen.


Was für eine traumhafte Kombi. Hier jetzt das Ergebnis

mehr lesen 0 Kommentare

Selina & Ramon Openhearts "überbackene" Erdbeeren

mehr lesen 2 Kommentare

Kraftfutter's spicy Feigen-Schoko-Creme

Die liebe Pia von Kraftfutter hat beim letzten Mal wieder an meinem Happy-Healthy-Raw-Rezepte-Spiel teilgenommen und diesmal mit gewonnen und zwar mit 5 sehr interessanten Zutaten, zu denen mir auf Anhieb erstmal gar nicht so viel einfiel.


Es waren: Feigen, Wassermelone, Kakaopulver, Kokosöl und Chilli


Nun schaut was dabei herausgekommen ist :)

mehr lesen 0 Kommentare

Veganaholic´s Dream

mehr lesen 2 Kommentare

Jen's roh-vegane Donauwellen

mehr lesen 4 Kommentare

Erdbeer-"Joghurt"-Chia

mehr lesen 10 Kommentare

Scharfe Schokomousse nach Würmli-Art mit Barbara´s kokosverliebten Bananen

mehr lesen 2 Kommentare

Rohkost-Schoki "Erdbeer-Basilikum"

mehr lesen 8 Kommentare

(Cranberry)-Cashew-Crossies

Lust auf naschen hat doch jeder Mal. 

 

Warum nicht gesund naschen.

 

Diese weißen Crossies, sind recht schnell gemacht (und wahrscheinlich auch recht schnell wieder verschwunden).

 

Als ich die sponante Idee hatte, kamen da zuerst keine Cranberrys drin vor, aber dann fielen sie mir ein und so habe ich in die Hälfte noch Cranberrys gegeben. Mir schmecken beide Varianten sehr gut

mehr lesen 5 Kommentare

Schoko-Marzipan-Torte

mehr lesen 0 Kommentare

Energie-Schoko-Crossies

 

Vor einiger Zeit habe ich versucht Schoko-Knusper-Energie-Taler herzustellen...Ich machte leckere Schokolade, hatte gekeimten Buchweizen, hackte Nüsse....und versuchte mein Glück mit Servierringen und Plätzchenformen....


Es hat irgendwie nie so gut geklappt. Ich meine das Ergebnis hat immer wieder gut geschmeckt, aber die Taler sind mir beim rauslösen immer kaputt gebrochen und sahen so natürlich nicht mehr so ansehnlich aus. 


Dann irgendwann kam bei mir eine Lieferung von prohviant an mit einem Rezept für Spirocrossies....und da wußte ich es: Ich muss einfach nur kleine Häufchen draus machen, dann kann auch nichts zerbrechen. :o)  Und so waren sie schnell gemacht...und schnell wieder weg ;o) Hier nun das Rezept dafür:

mehr lesen 0 Kommentare

Sesam-Apfel-Riegel

mehr lesen 0 Kommentare

KiBa-Surprise in 3 Variationen

In der letzten Zeit hatte ich total Lust auf Kirschen....keine Ahnung warum, denn ich habe schon seit Jahren keine Kirschen mehr gegessen.


Und da wir nun gerade Winter haben, habe ich auf tiefgefrorene Sauerkirschen zurückgegriffen.


Eigentlich wollte ich nur etwas leckeres, gesundes für meine Kinder machen....aber es hat mir selbst so gut geschmeckt, das es für uns alle eigentlich zu wenig war ;o)


Hier nun das Rezept in 3 schnell abwandelbaren Variationen.

mehr lesen 2 Kommentare