Dagmar Wackers Kürbis-Eis

Hier kommt endlich das Gewinner-Rezept von der lieben Dagmar :) 


Sie hatte ja die Zutaten gewählt : Kürbis, Ingwer, Avocado, Datteln und Mandeln. 

 

Und ich hatte ja schon im Video dazu "gestanden" das es mir selbst nicht so gut schmeckt (was vorher ja bei den Rezepten noch nie vor kam), aber ich denke es liegt wirklich daran das ich kein wirklicher Kürbis-Fan bin und Avacado eigentlich auch nur in Form mit Kala Namak mag....und es wurde sich das Rezept trotzdem gewünscht, deshalb ist es jetzt hier :) 

Zutaten:

 

  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 3 Medjool-Datteln (entkernt und eingeweicht)
  • Ein Stück Ingwer (nach Belieben oder alternativ Ingwerpulver)
  • 1/2 Avocado
  • 1-2 Esslöffel gehackte Mandeln

 

 

Zubereitung:

 

Schäle zuerst den Kürbis (ich weiß man muss Hokkaido nicht schälen, ich mach es trotzdem ;) ) , schneide ihn in kleine Stücke und friere diese Stücke für mindestens einige Stunden, am besten über Nacht ein.

 

Später gibst du diese zusammen mit der halben Avocado, den eingeweichten Datteln und ggf. etwas Einweichwasser der Datteln in den Hochleistungsmixer und vermixt alles zu einer möglichst homogenen und cremigen Masse (ich glaube hier wäre Mandelmus noch ganz gut gewesen, oder vielleicht sogar als Ersatz für die Avocado).

 

Dann direkt in Schälchen füllen und mit den bereits gehackten Mandeln bestreuen.

 

 

Ich bin super gespannt ob dir das Rezept schmeckt! Bist du Kürbis-Fans und magst du die Kombi Avocado und Kürbis? Berichte mir gerne, ich freue mich wie immer auf Kommentare. Und wenn es dir gut schmeckt, kannst du es auch gerne teilen, wie immer :) 

 

 

Stay HAPPY and HEALTHY with lots of RAWfood

 

Jen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0