Michelle Jasmin Schreiner´s Kiba-After-Eight-Traum

So ihr Lieben,


etwas verspätet, da ich aktuell irgendwie im "Urlaub" bin, aber dennoch nicht vergessen:

Das letzte Happy-Healthy-Raw-Gewinner-Rezept der lieben Michelle Jasmin. 


Ihre Zutaten waren: Bananen, Kakao, Kokosraspeln, Minze und Kirschen.


Was für eine traumhafte Kombi. Hier jetzt das Ergebnis

Zutaten:

  • 3 reife Bananen
  • ca. 30 Minzblätter (ja nach Bedarf etwas weniger oder auch mehr)
  • 2 Esslöffel rohes Kakaopulver
  • ca. 150-200 g Süßkirschen
  • Kokosraspeln zum Bestreuen
  • Wasser nach Bedarf

Zubereitung:


Zuerst wäscht und entsteinst du die Kirschen und stellst sie Beiseite ( hey, nicht naschen !... ;) nachher bleiben keine mehr übrig.  Das schreibe ich natürlich nur weil ICH genascht habe ;)  ) 


Dann gibst du die Bananen mit dem Kakaopulver und den Minzblättchen in einen Mixer und vermixt es gut. Hier kannst du eigentlich vorher schon etwas Wasser zugeben. Habe ich nicht gemacht, die Creme war so auch erst gut, aber meine zweite Portion ist im Kühlschrank dann so fest geworden und hat eine sehr feste Wackelpudding-Form bekommen und ich denke dem kann man mit Wasser entgegen wirken. Also gib nach Bedarf Wasser dazu so das es noch eine Creme bleibt und nicht zu flüssig wird.


Jetzt kannst du die Hälfte der Mischung in hohe Gläser füllen , dann darüber die entsteinten Kirschen verteilen und wieder eine Creme-Schicht darüber. 


Zum Abschluss nur noch mit Kokosraspeln und Minze bestreuen und servieren.


Mein Tipp:  Schmeckt sicher auch als Eis gut , wenn du die Bananen vorher einfrierst und dann mit etwas Wasser, dem Kakaopulver und der Minze mixt. Wenn ihr diese Version VOR MIR ausprobiert dann schreibt mir doch bitte unten in den Kommentaren wie es geworden ist. Das könnt ihr natürlich aber auch, wie immer, so machen ;) 


Ich wünsche euch viel Spaß beim nach machen und beim Genießen 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0