Selina & Ramon Openhearts "überbackene" Erdbeeren

Hey ihr, hier kommt nun ENDLICH das Gewinnerrezept von Selina & Ramon. Es sind roh-vegane "überbackene" Erdbeeren. 

Ich war zwar immer der Meinung Erdbeeren schmecken am besten von der Hand in den Mund, aber dieses Gericht ist einfach traumhaft....




Zutaten:

  • ca. 30 bis 40 Erdbeeren (je nach Größe)
  • 5 Esslöffel Cashewnüsse (eingeweicht)
  • 3 Esslöffel weißes Mandelmus
  • 7 Esslöffel Wasser
  • ca. große Blätter Basilikum (geh da nach deinen Geschmack, ich hätte noch mehr nehmen sollen da ich die Kombi Erdbeere und Basilikum liebe und so der Basilikum MIR persönlich zu wenig raus kam ;)  )
  • 1 grüne und 1 rote Peperoni (frisch)



Zubereitung:


Die Erdbeeren wäschst du gut und schneidest dann den grünen Teil unten ab, damit sie stehen können. Nun einfach auf einem Teller dekorieren. Lasse ca. 5 (wenn große, bis zu 10 wenn kleine) Erdbeeren an der Seite für die Creme.


Für die Creme gibst du die eingeweichten Cashews mit dem Mandelmus, dem Wasser, den Basilikum und den an die Seite gelegten Erdbeeren in einen Mixer und vermixt es gut zu einer homogenen Creme.


Jetzt wäschst und schneidest du noch die Peperoni fein. 


Die Creme über die Erdbeeren verteilen und entweder die Peperonistückchen direkt darüber verteilen (so hatte ich es jetzt gemacht) oder nach dem Dörren frisch erst rüber geben! (Das stell ich mir noch etwas besser vor).


So, jetzt die Erdbeeren für etwa 2-3 Stunden bei 40 Grad in den Dörrautomat geben und danach so leicht warm genießen!!!! 


Ich fand es wirklich so lecker! Probiert es aus und schreibt mir gerne. Wenn es euch gefällt teilt das Rezept gerne :) 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michaela (Freitag, 24 Juli 2015 22:22)

    Liebe Jen,
    klingt das wieder lecker, werde aber KOkosmus nehmen statt Cashews und Beeren was der Garten so hergibt im Moment :-)

  • #2

    Jen (Samstag, 25 Juli 2015 14:10)

    Ja sehr cool Michi!!! Berichte dann mal!!! Bin gespannt auf deine Version!