Selbstliebe als Gedicht (von Charlie Chaplin)

Ich wollte schon lange ein Artikel über Selbstliebe schreiben. Obwohl mein Artikel "Spieglein, Spieglein an der Wand..." auch bereits davon handelt.  Wenn du ihn noch nicht kennst schau doch mal hinein.


Vor kurzem entdeckte ich aber ein Gedicht von Charlie Chaplin, welches er an seinem 70. Geburtstag (am 16. April 1959) vorgetragen hat. Es gibt mehrere Versionen dieses Gedichtes, aber im Grunde ähneln sich sich alle bis auf einzelne Worte bzw. Ausdrücke.

Und so habe ich mir überlegt, warum ein langen Artikel schreiben, wenn dieses Gedicht es schon alles sagt.  Ich finde es sehr schön.  Und bin gespannt wie ihr es findet.



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, erkannte ich, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigenen Wahrheit zu leben. Heute weiß ich : Das nennt man AUTHENTIZITÄT



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, habe ich verstanden, wie sehr es jemanden beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen, obwohl ich wusste, dass die Zeit nicht reif und dieser Mensch nicht bereit war, und sogar, wenn ich selbst dieser Mensch war. Heute weiß ich, das nennt man SELBSTACHTUNG



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen, und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war. Heute weiß ich, das nennt man REIFE 



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, habe ich verstanden, dass ich in jeder Lebenslage, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort bin und alles geschieht im absolut richtigen Moment. Also konnte ich ruhig sein. Heute nenne ich es SELBSTVERTRAUEN



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen, und von allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das gesunden Egoismus, aber heute weiß ich , das ist SELBSTLIEBE



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, habe ich mich geweigert, immer weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen. Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick, wo alles stattfindet.

So lebe ich jeden Tag und nenne es VOLLKOMMENHEIT!



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, habe ich aufgehört, immer Recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt. Heute habe ich erkannt:

Das nennt man BESCHEIDENHEIT!



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, habe ich aufgehört mich meiner freien Zeit zu berauben, und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwickeln. Heute mache ich nur, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.  Heute weiß ich das nennt man EHRLICHKEIT! 



ALS ICH MICH WIRKLICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann. Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam mein Verstand einen wichtigen Partner, diese Verbindung nenne ich HERZENSWEISHEIT



Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander, und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN!



Charles Spencer Chaplin (1889- 1977)

Wie gefällt dir das Gedicht? Kanntest du es bereits? Und wie sieht es bei dir aus mit der Selbstliebe? 

Schreibe mir gerne ein Kommentar dazu, wenn du magst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Anna Groover (Montag, 06 Februar 2017 22:16)


    Thank you for some other fantastic post. The place else may just anyone get that kind of info in such a perfect means of writing? I have a presentation next week, and I'm on the look for such information.

  • #2

    Mila (Sonntag, 11 Februar 2018 15:24)

    Hallo Jen,
    ja, ich kenne dieses Gedicht. Es ist wundervoll! Ich habe dich heute beim Fastenkongress 2018 kennengelernt. Finde dich und deinen Blog sehr toll! Werde viele Sachen nachkochen. Befinde mich auch auf dem Weg der Selbstheilung. Danke Dir sehr für viele Inputs!!!

  • #3

    Jen (Dienstag, 13 Februar 2018 09:46)

    Vielen lieben Dank Mila für deine Worte. Das freut mich wirklich sehr! Ich wünsche dir weiterhin einen spannenden und schönen Heilungsweg! Vielleicht lesen wir mal wieder voneinander. Sonnige Grüße, Jen