Tomaten-Creme-Sauce

Eine so schnell gemachte Sauce, so lecker und einfach ein Traum :)



Zutaten:

  • 1 Becher (Füllmenge 300 ml) Cashewkerne (eingeweicht)
  • 10 Mini-Strauchtomaten
  • ca. 5 Basilikumblätter
  • Himalayasalz, Pfeffer und Knoblauchpulver (nach Geschmack)
  • Wasser (wenig! nach Bedarf)



Zubereitung:


Wasche die Strauchtomaten und gebe sie zusammen mit den Basilikumblättern und den Gewürzen in deinen (Hochleistungs)Mixer.  Dann gebe die abgespülten Cashewnüsse dazu und nun noch etwas Wasser. Fange mit wenig an. 


Nun mixen und dann merkst du schon, je nachdem was für eine Konsistenz deine Sauce haben soll, ob du noch Wasser benötigst oder nicht.  


Ggf. noch mal abschmecken und nachwürzen.




Meine Tipps:

Falls dir die Sauce nicht "tomatig" genug ist, kannst du gleich zu Anfang auch noch 2 getrocknete Tomatenhälften, die du zusammen mit den Cashews einweichst dazu geben. Das intensiviert den Tomatengeschmack. Mir schmeckt sie allerdings so schon herrlich :)


Und du könntest natürlich die Cashewkerne auch durch Hanfsamen ersetzen (das ist die gesündere Variante ;)) Habe ich in diesem Rezept aber noch nicht probiert. Möglich ist natürlich auch eine Kombination aus geschälten Hanfsamen und Cashewkernen.

Hier auf dem Foto siehst du als Topping AVOCADO, die ich klein geschnitten habe, mit kalt geräuchertem Fleur de Sol gewürzt habe und 2-3 Stunden bei 40 Grad in meinem Dörrautomaten hatte. Sehr, sehr, sehr lecker!!!!! 


Viel Spaß beim ausprobieren und lasst es euch schmecken. Wenn euch das Rezept gefällt teilt es gerne :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0